< (Cyber-)Mobbing und Handygewalt - KiJub lädt Eltern zum Informationsabend ein
18.10.2019 12:14 Alter: 49 days
Von: Pressebüro Stadt Neuwied

Stadt und Kreis legen neuen Freizeitplaner auf - Organisationen können Angebote für Broschüre einreichen


Auch für das Jahr 2020 wird es erneut unter gemeinsamer Regie von Stadt- und Kreisjugendamt den beliebten Freizeitplaner für Kinder und Jugendliche geben. Die Broschüre soll eine Fülle von Tipps und Informationen über Ferien- und Freizeitangebote enthalten, die es im nächsten Jahr geben wird.

Alle Vereine, Verbände und Jugendgruppen sind daher aufgerufen, ihre Termine, Freizeitangebote und Kontaktadressen bis zum 15. November 2019 beim Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied einzureichen. Die Versendung der Meldeformulare erfolgt in diesem Jahr weitgehend per E-Mail, die Formulare sind ebenso über das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied und die Kreisjugendpflege erhältlich. Des Weiteren können die Unterlagen online über www.kreis-neuwied.de oder www.neuwied.de/freizeitplaner.html abgerufen werden.

Ansprechpartner sind Angelika Henn im städtischen Kinder- und Jugendbüro, Tel. 02631 802 170, und die Kreisjugendpfleger Anna-Lena Schmuck und Franlin Toma, Tel. 02631 803 621 oder 803 442.