< Bauspielplatz: Kinder errichten ein komplettes Holzdorf
30.07.2019 10:17 Alter: 27 days
Von: Pressebüro Stadt Neuwied

Kita Kinderplanet blickt auf 25-jähriges Bestehen zurück


In Kooperation mit dem Elternausschuss und dem Förderverein feierte die städtische Kindertagesstätte Kinderplanet in Heimbach-Weis nun ihr 25-jähriges Bestehen. Nach der Begrüßung durch die Leiterin Anja Schäfer, anschließenden Gratulationsworten von Bürgermeister Michael Mang und dem Vorsitzenden des Fördervereins, Wagner, verteilten sich bereits um 11 Uhr zahlreiche Besucher zu verschiedenen Angeboten auf dem Außengelände der Kita. Bürgermeister Mang unterstrich die Bedeutung der Heimbach-Weiser Muster-Kita, die Interessenten aus dem ganzen Bundesgebiet angelockt hat. „Uns ging es darum, die Arbeitsbedingungen für die Erzieherinnen bestmöglich zu gestalten, damit sie ihre pädagogischen Konzepte zum Wohl der Kinder umsetzen können“, so Mang. „Dass das hervorragend funktioniert, beweist die enge Kooperation mit der Elternschaft, die sich auf dem ,Kinderplanet‘ stark engagiert.“ Der Elternausschuss sorgte mit Würstchen und Getränken für das leibliche Wohl. Der Förderverein hatte eine Hüpfburg organisiert sowie eine Tombola mit beeindruckenden Preisen vom Reisegutschein bis zum Hubschrauberrundflug. Die 500 Lose waren im Nu ausverkauft, deren Erlös kommt wiederrum dem Förderverein und somit den Kindern zugute. Bei abwechslungsreichen Spielangeboten vonseiten der Erzieherinnen konnten die Kinder angeln, Schätze sieben, Buttons gestalten und Wimpel gestalten. Höhepunkt am Nachmittag war eine Theateraufführung mit Schauspieler Boris Weber von der Freien Bühne Neuwied. Kita-Leiterin Anja Schäfer zog ein sehr positives Fazit: „Es war ein gelungenes Fest. Ich bedanke mich bei allen Helfern und freue mich auf viele weitere Jahre der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit unseren Familien.“