< Sprachförderung bereitet Kinder auf Schulbesuch vor - Projekt sorgt für einen sanften Übergang von Kita zur Schule
08.10.2019 10:29 Alter: 59 days
Von: Pressebüro Stadt Neuwied

Kita Rommersdorf „isst“ besser - Ernährungs-Coaching startete mit erstem Workshop


Eltern und Kinder hatten viel Spaß bei der Verkostung.

Bärbel Euler informierte die Anwesenden über gesundes Essen.

In der städtischen Kita Rommersdorf in Heimbach-Weis hat im September die Umsetzung der rheinland-pfälzischen Initiative „Kita isst besser“ begonnen.
    
In Zusammenarbeit mit Bärbel Euler, der begleitenden Coaching-Beauftragten des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum, hat die Kindertagesstätte Rommersdorf  individuell auf sie zugeschnittene Maßnahmenpakete zur Verbesserung von Verpflegungsangebot, Ernährungspartnerschaft, Ernährungsbildung, Essatmosphäre sowie Bewegung und Entspannung entwickelt. Diese werden nun gemeinsam mit Kindern und Eltern im Verlauf des aktuellen Kindergartenjahres umgesetzt. Ziel der Initiative ist es, die Aspekte einer gesunden Ernährung im Bildungs- und Ernährungskonzept der Einrichtung zu optimieren und dauerhaft zu verankern.

Bei einem ersten Workshop zum Thema „Gesundes Frühstück“ erfuhren Eltern zunächst Grundlegendes zum Thema Ernährung und frischten anhand der Ernährungspyramide ihre Kenntnisse über ein ausgewogenes, gesundheitsförderndes Ernährungsangebot auf. Beispielhaft für ein „gesundes Frühstück“ lernten Eltern und Kinder im Anschluss den Hafer als Getreide in verschieden stark verarbeiteten Zuständen kennen. An abwechslungsreichen Sinnesstationen konnte ganzes Korn, Haferkleie, zarte und körnige Haferflocken betrachtet, gefühlt, gerochen, gehört oder geschmeckt werden. Dann wurde gemeinsam eine Alternative zu Butterbrot zubereitet und auch probiert.

Eine besondere Herausforderung für alle stellte die Kornquetsche dar, mit der die Kinder unter vollem Einsatz und mit viel Spaß ihre eigenen Haferflocken aus dem Haferkorn zubereiten konnten. Anschließend durfte jeder eine Portion frisches Obst schneiden, um dann Haferflocken mit Obst und Naturjoghurt zu kosten. Nach dem Essen kam es durch Plakate und vielfältiges Informationsmaterial mit Rezeptvorschlägen zum regen Meinungsaustausch. Insgesamt war dieser erste Workshop nach Meinung aller Beteiligten ein gelungener Auftakt für „gesunde Ernährung“ in der Kita Rommersdorf.