< Blocker Musikanten laden zum Schnuppertag ein - Kinder und Jugendliche lernen Musikinstrumente kennen
24.10.2019 12:09 Alter: 43 days
Von: Pressebüro Stadt Neuwied

Naturpädagogik: Mit dem KiJub zum Apfelsammeln


Das Kinder- und Jugendbüro (KiJub) der Stadt Neuwied hat in Kooperation mit dem Naturteam Kurz während der Herbstferien erneut spannende Aktionstage veranstaltet. Unter dem Motto „Rund um Apfel und Wiese“  erlebten 21 Kinder rund um Segendorf fünf Tage lang ein abwechslungsreiches naturpädagogisches Angebot in freier Natur. Täglich kochten und bastelten die Kinder, zudem erfuhren sie viel Wissenswertes über heimische Pflanzen und Tiere. Begleitet wurden sie dabei stets von den Hunden der Familie Kurz. Auf dem Programm standen auch  eine mit einem Wissensquiz verbundene Pferderallye und das gemeinsame Sammeln von Äpfeln. Das Obst wurde für eine Apfelpizza verarbeitet und auch gepresst, um Apfelgelee und -saft herzustellen. Das alles geschah unter freien Himmel – und ohne Elektrizität.

Ihrer Kreativität freien Lauf ließen die Kinder beim Schnitzen und Malen. Nicht zuletzt hatten die Kinder auf dem weitläufigen Gelände des Naturteams Kurz viel Zeit zum freien Spiel am Bach, auf der Wiese und am Waldrand. Ihnen machte das Spielen und Lernen in der Natur so viel Spaß, dass sie darüber das teilweise schmuddelige Herbstwetter völlig vergaßen.