< Handwerker und Künstler im Heimbach-Weiser Jugendhaus
26.04.2022 16:23 Alter: 107 days
Von: Pressebüro Stadt Neuwiedd

Kinderkino zeigt „in 80 Tagen um die Welt“ am 11. Mai


Die Reihe „Kino für Kinder“, eine Kooperation zwischen dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, dem Minski-Team und den Filmtheaterbetrieben Weiler, wird am Mittwoch, 11. Mai, um 16 Uhr im Metropol-Kino an der Heddesdorfer Straße in Neuwied fortgesetzt. Dann steht ein Klassiker im neuen Gewand auf dem Programm: „In 80 Tagen um die Welt“, eine französisch-belgischen Koproduktion aus dem Jahr 2020

Wer kennt ihn nicht, den berühmten Roman von Jules Vernes. Das Abenteuer gehört zu den meist verfilmten Geschichten der Welt. Diese neue Verfilmung durch Samuel Tourneux macht aus der Romanvorlage einen sehr unterhaltsamen 82 Minuten langen Film für große und kleine Zuschauer. Wie bei dem Roman geht es um eine abenteuerliche Reise um den Globus, nur dass die Hauptfiguren diesmal ein Frosch und ein Affe sind, die auf ihrer abenteuerlichen Reise von einer Wüstenmaus verfolgt werden.

Am 1. Juni zeigt das „Kino für Kinder“ mit „Peterchens Mondfahrt“ einen weiteren klassischen, doch neu inszenierten Streifen. Die Eintrittskarten (für Kinder 3 Euro, für Erwachsene 4,50 Euro) erhalten interessierte Filmfans jeden Alters unter www.kinoneuwied.de. Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Regelungen des Landes Rheinland-Pfalz und des Landkreises Neuwied. Nähere Informationen per
E-Mail an kijub@neuwied.de oder telefonisch unter 02631 802 174.