< Gladbacher Jugendtreff will Angebot gern ausbauen - Noch Plätze frei für Sommerferienfreizeit Ende August
13.05.2022 11:05 Alter: 54 days
Von: Pressebüro Stadt Neuwied

Kinderkino zeigt „Peterchens Mondfahrt“ am 1. Juni


Die Reihe „Kino für Kinder“, eine Kooperation zwischen dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied, dem Minski-Team und den Filmtheaterbetrieben Weiler, wird am Mittwoch, 1. Juni, um 16 Uhr im Metropol-Kino an der Heddesdorfer Straße in Neuwied fortgesetzt. Dann steht erneut ein Klassiker im neuen Gewand auf dem Programm. Dieses Mal „Peterchens Mondfahrt“, eine brandaktuelle deutsch-österreichische Koproduktion aus dem Jahr 2022.

Diese animierte Neuverfilmung des gleichnamigen Kinderbuchs von Gerdt von Bassewitz bietet Action und Spaß für ganz kleine und große Zuschauer. Die Geschwister Anna und Peter sind mit ihrer Mutter umgezogen, und schon wartet wieder neuer Ärger auf Peter. Er muss sich nicht nur mit einer Bande von Rabauken herumschlagen, sondern auch mit seiner Schwester, die für Stress am laufenden Band sorgt. Sie nennt ihn immer „Peterchen“, hat eine blühende Phantasie und behauptet, dass sie ein sprechendes Insekt getroffen hat: den Maikäfer Sumsemann. Dieser sei schon lange Zeit arbeits- und heimatlos, seit seine Behausung, ein Birkenstamm, zusammen mit seiner Sumsefrau und einem seiner sechs Beinchen entführt wurde. Ehe es Peter richtig kapiert, ist er mittendrin in einem Abenteuer, das ihn auf den Mond führt, wo er seine Schwester aus den Klauen des fiesen Mondmanns befreien muss. Gemeinsam finden nicht nur Sumsemanns sechstes Beinchen, sondern auch Sumsefrau und die Birke.

Die Eintrittskarten (für Kinder 3 Euro, für Erwachsene 4,50 Euro) erhalten interessierte Filmfans jeden Alters unter www.kinoneuwied.de. Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Regelungen des Landes Rheinland-Pfalz und des Landkreises Neuwied. Nähere Informationen per
E-Mail an kijub@neuwied.de oder telefonisch unter 02631 802 174.