FACHBEREICH KINDER- UND JUGENDFÖRDERUNG

Die städtische Kinder- und Jugendförderung ist ein Fachbereich des Amts für Jugend und Soziales. 

Der Fachbereich setzt sich organisatorisch aus dem Kinder- und Jugendbüro sowie dem Jugendzentrum Big House zusammen. Gemäß Sozialgesetzbuch (SGB) VIII gehören die §§ 11 (Jugendarbeit), 12 (Förderung der Jugendverbände) und 14 (Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz) zum Aufgabenspektrum des Fachbereichs.

Inhaltliche Grundlage der Arbeit ist die in 2008 vom Stadtrat beschlossene Konzeption der Kinder- und Jugendförderung für die Stadt Neuwied, die stetig weiter entwickelt wird.

Oberste Zielsetzung ist die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung der Neuwieder Kinder und Jugendlichen durch außerschulische Bildungs-, Freizeit und Präventionsangebote.

In allen Bereichen ist die Förderung der freien Träger und die Vernetzung mit diesen sowie anderen Institutionen von großer Bedeutung.